Romantisch und wild in den Sommer

Romantisch und wild in den Sommer vorher-nachherDer Sommertrend 2016

Friseurin Jeanett Böwe

Friseurin Jeanett Böwe

Die warme Jahreszeit lässt uns gern den Alltag vergessen. Wir genießen die Sonnenstrahlen und den warmen Sommerwind und flüchten uns ab und an in wunderschöne Tagträume. Dieses Gefühl hat uns auch für den Damen-Sommertrend 2016 inspiriert.

Die klassische Flechtfrisur wird dabei von gewollt lässigen Quick Braids, also schnell geflochtenen kleinen Zöpfen abgelöst. Kombiniert mit einem lebendigen Mix aus Kupfer und Rosatönen wirkt das Haar romantisch und wild zugleich.

Hierzu hat Stylistin Jeanett zunächst das blondierte Haar ihrer Kundin Anna-Maria in einem Kupferton gefärbt und anschließend einzelne Strähnen mit einem Color Glossing in violett-rosa veredelt. Das Haar der 25-jährigen wurde anschließend jeweils vom Vorderkopf aus geflochten und anschließend seitlich locker am Hinterkopf gesteckt.

Zum Schluss das Ganze mit Haarspray fixieren und einem romantischen Picknick mit Schatzi steht nichts mehr im Wege. Das 15 Minuten-Quickstyling ohne Farbe könnt Ihr ab sofort für nur 15 Euro in unseren Salons sowie online buchen.

Stylistin: Jeanett Böwe
Model: Anna-Maria Westphal
Fotograf: Sebastian Rode

Termin bei Jeanett reservieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.