Balayage-Blond plus Glossing

Friseurin Eliza Almarales

Manchmal frage ich mich, warum professionelle Friseurfirmen solch mangelhafte Produkte für den Endverbraucher auf den Markt bringen. „Colorista Washout“ soll der neueste „super Farbtrend“ sein. ;-( ! Opfer dieser „super Pastellfarbe“ wurde meine Kundin Jessy. Anfangs war das „Babyblau“ noch wunderschön, nach einigen Haarwäschen spülte es sich jedoch über Grün-Grau so stark aus, dass nur ein Mintgrün zurückblieb. Und das klammerte sich so fest am Haar wie die Kletten am Hundefell. Also nichts mit Washout sondern eher „Wash-blau-out-und-lebe-mit-Grün“!

Zu 100 Prozent konnte ich ihr nicht versprechen, die FarbeChemische Behandlung zum dauerhaften Färben der Haare. Dabei wird die Haarstruktur aufgeraut, sodass die chemischen Mittel tief ins Haar eindringen können. Coloriertes Haar braucht anschließend eine intensive Pflege. rauszubekommen, da man leider nie genau weiß, was in den Drogeriefarben alles drin ist. Die Längen und Spitzen habe ich mit einer Softblondierung ein Stück heller gezogen.
Anschließend zauberte ich Ihr ein Balayage(franz. „balayer“ = deutsch „fegen“) ist eine spezielle Freihandtechnik, bei der hellere Strähnen in unterschiedlicher Stärke und Intensität mit einem Pinsel auf das Haar „gemalt“ werden., um ihre starke Farbkante wegzubekommen. Zum Abschluss bekam ihr Blond noch ein Glossing mit Mangala. Das Ergebnis ist doch Bombe oder?

Liebe Grüße, Eure Ashlee

Termin bei Ashlee reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.