Balayage mit blonden Strähnen

Friseur-Azubi Emilie Krahnstöver

Heute gibt es von mir ein sommerliches Balayage(franz. „balayer“ = deutsch „fegen“) ist eine spezielle Freihandtechnik, bei der hellere Strähnen in unterschiedlicher Stärke und Intensität mit einem Pinsel auf das Haar „gemalt“ werden. zu sehen. Kürzlich war die liebe Julia bei mir und wünschte sich eine Veränderung. Ihre letzte FarbeChemische Behandlung zum dauerhaften Färben der Haare. Dabei wird die Haarstruktur aufgeraut, sodass die chemischen Mittel tief ins Haar eindringen können. Coloriertes Haar braucht anschließend eine intensive Pflege. war schon sehr herausgewachsen und so wollte sie das Ganze wieder auffrischen lassen. So natürlich wie möglich mit weichen Übergängen sollte es werden, dass war ihr einziger konkreter Wunsch, den Rest überließ sie mir.

Ich habe das Ganze mit Blondierung und Folie erarbeitet, sodass ich sie schön hell bekomme. Ich habe auch zwischen den Paintings ein paar Strähnen gewebt, um einen strähnigeren Look zu kreieren. Trotzdem habe ich bei allen Passés den Ansatz schön antoupiert, damit alle Übergänge so weich wie möglich sind. Wir waren beide super zufrieden mit dem Ergebnis, und was sagt Ihr?

Schöne Grüße, Eure Azubi Emilie

Termin bei Emilie reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.