Suche
Close this search box.
gepflegter-fasson

Fasson

Sonntag, 12. Juli 2020

Die Fasson ist ein klassischer und eleganter Herrenhaarschnitt, der durch seine präzise und gepflegte Optik besticht. Dieser Stil hat seinen Ursprung im frühen 20. Jahrhundert und ist bis heute wegen seiner zeitlosen Eleganz und Vielseitigkeit beliebt. Die Fasson zeichnet sich durch kurze Seiten und einen längeren oberen Teil aus, wobei die Übergänge besonders sauber und präzise geschnitten sind.

Merkmale der Fasson

Präzise Übergänge

Ein zentrales Merkmal der Fasson sind die klar definierten Übergänge zwischen den unterschiedlichen Haarlängen. Diese Übergänge werden oft mit einer Haarschneidemaschine oder einer Schere erstellt und sorgen für einen sauberen und professionellen Look.

Kürzere Seiten

Die Seiten und der Nackenbereich sind bei der Fasson kurz geschnitten. Die genaue Länge kann variieren, aber in der Regel sind die Seiten sehr kurz, oft bis auf wenige Millimeter.

Längerer Oberkopf

Im Gegensatz zu den kurzen Seiten bleibt das Haar am Oberkopf länger. Die Länge kann je nach Wunsch des Trägers variieren, bietet jedoch genügend Spielraum für verschiedene Stylingoptionen, wie etwa das klassische Seitenscheitel oder ein nach hinten gekämmtes Styling.

Varianten der Fasson

Klassische Fasson

Die klassische Variante der Fasson zeichnet sich durch sehr kurze Seiten und einen längeren oberen Bereich aus, der oft zur Seite oder nach hinten gekämmt wird. Diese Variante betont die sauberen Linien und die scharfen Übergänge, die für den traditionellen Fasson-Stil charakteristisch sind.

Moderne Fasson

Die moderne Fasson kann mit verschiedenen Längen und Texturen spielen. Hier werden oft Elemente wie ein Undercut oder strukturierte Längen integriert, um einen zeitgemäßeren Look zu schaffen. Die Grundstruktur der Fasson bleibt jedoch erhalten, mit kurzen Seiten und längerem Deckhaar.

Side Part Fasson

Bei der Side Part Fasson wird das längere Deckhaar auf eine Seite gekämmt, oft mit einem tiefen Seitenscheitel. Dieser Stil kombiniert die Eleganz der Fasson mit der klassischen Raffinesse des Seitenscheitels.

Techniken und Durchführung

Werkzeuge

Für das Schneiden einer Fasson sind spezifische Werkzeuge notwendig:

  • Haarschneidemaschinen: Mit verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Längen.
  • Scheren: Für präzise Schnitte und Übergänge.
  • Kämme: Zum Abteilen und Glätten der Haare während des Schneidens.

Schneidetechnik

  1. Vorbereitung: Das Haar wird gewaschen und getrocknet, um eine saubere Arbeitsfläche zu schaffen.
  2. Erster Schnitt: Mit der Haarschneidemaschine werden die Seiten und der Nackenbereich auf die gewünschte Kürze gebracht.
  3. Übergänge schaffen: Verschiedene Aufsätze der Haarschneidemaschine werden verwendet, um fließende Übergänge zwischen den Längen zu schaffen.
  4. Deckhaar schneiden: Das längere Haar am Oberkopf wird mit der Schere auf die gewünschte Länge geschnitten und in Form gebracht.
  5. Feinarbeiten: Abschließende Konturen und Details werden mit der Schere und eventuell einem Rasierer ausgearbeitet.

Pflege und Styling

Regelmäßiges Trimmen

Um die präzisen Linien und Übergänge der Fasson beizubehalten, sind regelmäßige Friseurbesuche notwendig, idealerweise alle zwei bis vier Wochen.

Stylingprodukte

Je nach gewünschtem Finish können verschiedene Produkte verwendet werden:

  • Pomaden und Wachse: Für einen glatten und glänzenden Look.
  • Matte Pasten: Für ein natürliches und strukturiertes Finish.
  • Gele: Für starken Halt und Definition.

Stylingtipps

  • Föhnen: Das Haar nach dem Waschen föhnen, um Volumen und Form zu geben.
  • Kammtechniken: Verschiedene Kammtechniken anwenden, um den gewünschten Look zu erzielen, ob glatt oder strukturiert.
  • Produktverteilung: Stylingprodukte gleichmäßig verteilen, um ein einheitliches Aussehen zu gewährleisten.

Geschichte und Herkunft

Ursprung

Die Fasson hat ihren Ursprung in den frühen 1920er Jahren und wurde schnell zu einem beliebten Stil bei Herren, die Wert auf ein gepflegtes und elegantes Erscheinungsbild legten.

Entwicklung

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Fasson weiterentwickelt und wurde an moderne Trends und Vorlieben angepasst. Trotz dieser Veränderungen bleibt der grundlegende Stil der Fasson bestehen und wird weiterhin wegen seiner klassischen und zeitlosen Eleganz geschätzt.

Die Fasson ist ein vielseitiger Haarschnitt, der sich an verschiedene Stile und Vorlieben anpassen lässt. Mit der richtigen Pflege und Technik kann dieser Haarschnitt jedem Träger ein stilvolles und gepflegtes Erscheinungsbild verleihen.