ESTEL

Wie alles begann…

Die Geschichte von ESTEL beginnt im Jahr 2000 in Sankt Petersburg. Lev Okhotin, der gerade sein Chemiestudium abgeschlossen hat, beginnt mit der Entwicklung eigener Haarfärbeprodukte. Er gründet die Unikosmetik GmbH und verkauft seine Produkte unter dem Markennamen ESTEL.

Die ersten ESTEL Produkte sind Haarfarben für die Heimanwendung. Basierend auf den Erfahrungen, die mit der Herstellung von Produkten für Endverbraucherinnen gesammelt werden, erfolgt 2006 der Schritt in den Friseurmarkt.

Im Lauf der nächsten Jahre entwickelt das Team um Lev Okhotin ein umfangreiches friseurexklusives Vollsortiment. Mit Produktlinien wie DE LUXE, Otium und HAUTE COUTURE ist ESTEL in Russland eine der führenden Friseurmarken.

From Russia with Love

Ständige Innovationen und eine hohe Produktqualität zählen zu den Markenwerten von ESTEL. Alle Produkte werden im firmeneigenen Forschungslabor in Sankt Petersburg entwickelt. Experten aus Anwendung und Entwicklung arbeiten dabei Hand in Hand. Gefertigt werden die Produkte in Russland und Deutschland nach strengen Qualitätsstandards, Rohstoffe werden fast ausschließlich in Westeuropa und den USA eingekauft.

ESTEL hat eigene Akademien und Studios in Sankt Petersburg, Moskau, Kiew und Rostow am Don. Der Schwerpunkt der fachlichen Arbeit liegt auf der Aus- und Weiterbildung, wobei auch die Entwicklung und Tests von Produkten sowie die kreative Arbeit zum Tätigkeitsbereich gehören. Die Fachteams der Studios kreieren Trendkollektionen, die im Rahmen des jährlich stattfindenden ESTEL.FEST vor nationalem und internationalem Publikum präsentiert werden.

Von Sankt Petersburg nach Westeuropa

Neben Russland ist ESTEL in weiteren GUS-Ländern sowie in den baltischen Ländern, Rumänien, Bulgarien und Tschechien vertreten. Im Dezember 2010 erfolgte mit der Gründung der ESTEL Europe GmbH in Berlin die Expansion nach Westeuropa. 2012 kamen Tochtergesellschaften in Polen und Österreich dazu.

In Deutschland ist ESTEL heute flächendeckend erhältlich. Der Verkauf in Westeuropa erfolgt ausschließlich über einen friseurexklusiven Direktvertrieb, d. h. ESTEL gibt es nicht im Großhandel, in keinem Friseurshop und natürlich nicht im Einzelhandel.

Mehr über das Unternehmen erfahren Sie unter www.estel.pro