Suche
Close this search box.

Kamille

Sonntag, 12. Juli 2020

Kamille, eine Pflanze mit lateinischem Namen Matricaria chamomilla (auch bekannt als Matricaria recutita oder deutsche Kamille), gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie ist für ihre beruhigenden und heilenden Eigenschaften bekannt und wird seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin sowie in der Kosmetik und Haarpflege verwendet.

Herkunft und Anbau

Herkunft

Kamille stammt ursprünglich aus Europa und Westasien, wird aber heute weltweit kultiviert. Sie wächst bevorzugt auf gut durchlässigen Böden in sonnigen Lagen und ist in vielen Regionen als Heilpflanze und Gartenpflanze verbreitet.

Anbau

Kamille wird im Frühjahr ausgesät und benötigt nur minimalen Pflegeaufwand. Die Pflanze blüht im Sommer, wobei die Blütenköpfe geerntet werden, um daraus verschiedene Produkte wie Tees, ätherische Öle und Extrakte herzustellen.

Inhaltsstoffe

Kamille enthält eine Vielzahl bioaktiver Verbindungen, die ihre heilenden Eigenschaften ausmachen:

  • Ätherisches Öl: Hauptbestandteile sind Chamazulen und Bisabolol, die entzündungshemmend und beruhigend wirken.
  • Flavonoide: Diese Antioxidantien wie Apigenin, Luteolin und Quercetin tragen zur antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung bei.
  • Cumarine: Natürliche Verbindungen mit beruhigenden und antimikrobiellen Eigenschaften.
  • Schleimstoffe: Diese helfen, die Haut zu beruhigen und zu schützen.

Anwendungen

Medizinische Anwendungen

Beruhigung und Schlaf

Kamille ist bekannt für ihre beruhigenden Eigenschaften und wird oft als Tee zur Förderung von Entspannung und Schlaf verwendet. Die darin enthaltenen Verbindungen wie Apigenin wirken auf das zentrale Nervensystem beruhigend.

Verdauungsbeschwerden

Kamillentee wird traditionell bei Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen, Krämpfen und Übelkeit eingesetzt. Die entzündungshemmenden und spasmolytischen Eigenschaften des ätherischen Öls tragen zur Linderung dieser Beschwerden bei.

Hautpflege

Kamille wird häufig in Salben und Cremes zur Behandlung von Hautirritationen, Entzündungen und leichten Verbrennungen verwendet. Die entzündungshemmenden und heilenden Eigenschaften fördern die Regeneration der Haut und lindern Symptome von Ekzemen und Dermatitis.

Haarpflege

Beruhigung der Kopfhaut

Kamille kann in Shampoos und Haarspülungen verwendet werden, um die Kopfhaut zu beruhigen und zu heilen. Sie hilft bei der Behandlung von Kopfhautreizungen, Juckreiz und Schuppen.

Aufhellung des Haares

Kamille hat eine natürliche aufhellende Wirkung und wird oft in Haarpflegeprodukten eingesetzt, um blondes oder helles Haar aufzuhellen und ihm einen goldenen Schimmer zu verleihen. Ein Kamillentee-Rinse kann verwendet werden, um das Haar nach der Wäsche zu spülen und so den aufhellenden Effekt zu verstärken.

Anwendungstipps

Kamillentee

  • Zubereitung: Einen Teelöffel getrocknete Kamillenblüten mit heißem Wasser übergießen und 5-10 Minuten ziehen lassen. Abseihen und trinken, um von den beruhigenden und verdauungsfördernden Eigenschaften zu profitieren.
  • Anwendung: Kamillentee kann auch abgekühlt als Haarspülung oder zur Hautreinigung verwendet werden.

Kamillenöl

  • Massageöl: Einige Tropfen ätherisches Kamillenöl mit einem Trägeröl wie Jojoba- oder Mandelöl mischen und zur beruhigenden Massage verwenden.
  • Hautpflege: Ein paar Tropfen Kamillenöl können Cremes oder Lotionen hinzugefügt werden, um deren beruhigende und heilende Eigenschaften zu verstärken.

Kamillenbad

  • Beruhigendes Bad: Eine Handvoll Kamillenblüten in ein Baumwollsäckchen füllen und ins Badewasser legen. Dies hilft, die Haut zu beruhigen und zu entspannen.

Kauf und Lagerung

Qualität

Achten Sie beim Kauf von Kamillenprodukten auf Bio-Qualität, um sicherzustellen, dass sie frei von Pestiziden und anderen Schadstoffen sind. Ätherisches Kamillenöl sollte 100% rein und unverfälscht sein.

Lagerung

Kamillenblüten und -tee sollten in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden, um ihre Wirksamkeit zu erhalten. Ätherisches Kamillenöl sollte in einer dunklen Glasflasche gelagert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Kamille ist eine vielseitige Heilpflanze mit zahlreichen Anwendungen in der Medizin und Kosmetik. Ihre beruhigenden, entzündungshemmenden und heilenden Eigenschaften machen sie zu einem wertvollen Bestandteil jeder natürlichen Pflege- und Gesundheitsroutine.