Japanische Geisha-Frisur – Der Sommertrend 2017

Sie waren die Trendsetterinnen der japanischen Mode und Kultur im 17. Jahrhundert – die Geishas (gei 芸 = Kunst und sha 者 = Person). Und auch noch heute werden sie als Bewahrerinnen der traditionellen Künste im Land der aufgehenden Sonne verehrt. Unser Eventstylist Felix Jones hat sich von der Schönheit dieser Unterhaltungskünstlerinnen inspirieren lassen.

Statement für Geradlinigkeit und Anmut

Friseur-Felix-Jones-5-200x200

Friseur Felix Jones

Setzt die Geisha-Tradition jetzt auch einen Trend in Europa? Fasziniert von der Reduktion und Klarheit der japanischen Kultur hat unser junger Friseur seinem Model Lisa-Marie einen technisch anspruchsvollen grafischen Haarschnitt gezaubert. Dominiert von klaren Linien und scharfen Kanten wird die Schnittform von einer Haarfarbe unterstützt, die nicht deutlicher sein kann – ein plakatives Schwarz. In Verbindung mit dem exzentrischen Make-up wird diese Frisur zum wahren Statement für Geradlinigkeit und Anmut.

Dass der Haarschnitt im Styling wandelbar ist, war für die 20-jährige Lehramtsstudentin ein wichtiger Punkt. Für einen unkomplizierten Look kann sie das Haar einfach hinter dem Ohr oder für eine lange Sommerpartynacht wild gelockt tragen.

Stylistin: Felix Jones
Model: Lisa-Marie Petsch
Fotograf: Sebastian Rode

Termin bei Felix reservieren

Abstimmung: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Passende Produkte & Dienstleistungen

Oktoberfest-Frisur: Das Original aus Bayern

Oktoberfest-Frisur

24.37  inkl. 16 % MwSt. Details

CACHEMIRE Schaumfestiger für starken starker Halt - HC 4.2

CACHEMIRE Schaumfestiger

19.99  Grundpreis: 6.66  / 100 ml inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten Details

Hairdreams Extension Pflegeset

Hairdreams Extension Pflegeset

67.96  65.92 Details

Sale

Ähnliche Beiträge

Es gibt noch keine Antworten bis "Japanische Geisha-Frisur – Der Sommertrend 2017"