Nase voll vom Selberfärben

Friseurin Eliza Almarales

Friseurin Eliza Almarales

Vivien hatte jahrelang dunkles Haar und auch irgendwie die Nase voll vom Selberfärben. Etwas mehr Bewegung durfte, passend zum Start des Sputnik Springbreaks, nun in Form eines Balayage(franz. „balayer“ = deutsch „fegen“) ist eine spezielle Freihandtechnik, bei der hellere Strähnen in unterschiedlicher Stärke und Intensität mit einem Pinsel auf das Haar „gemalt“ werden. hinein.

Und wie Ihr seht, sieht das auch ohne Locken als zarter Strähneneffekt toll aus. Gewellt kommt die FarbeChemische Behandlung zum dauerhaften Färben der Haare. Dabei wird die Haarstruktur aufgeraut, sodass die chemischen Mittel tief ins Haar eindringen können. Coloriertes Haar braucht anschließend eine intensive Pflege. selbstverständlich anders zur Geltung, aber auch glatt kann sich ein Balayage(franz. „balayer“ = deutsch „fegen“) ist eine spezielle Freihandtechnik, bei der hellere Strähnen in unterschiedlicher Stärke und Intensität mit einem Pinsel auf das Haar „gemalt“ werden. sehen lassen. Oder was meint Ihr?

Ahoi Eure Ashlee

Termin bei Ashlee reservieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.