Weiches Balayage in Pastelltönen

Friseurin Palina Mirzayeva

Ulrike kam vor ein paar Tagen mit naturbelassenem Haar zu mir. Sie wünschte sich ein warmes Balayage(franz. „balayer“ = deutsch „fegen“) ist eine spezielle Freihandtechnik, bei der hellere Strähnen in unterschiedlicher Stärke und Intensität mit einem Pinsel auf das Haar „gemalt“ werden.. Als Erstes habe ich die Haare toupiert und dann die Blondierung aufgetragen. Nach der Einwirkzeit folgte die Pastellcoloration. Zum Schluss habe ich Ulrikes Haar mit der Rundbürste geföhnt. Ich hoffe es gefällt Euch.

Liebe Grüße, Eure Palina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.