Zopf ab für einen frischen Pfirsichton

Hallo ich mal wieder! Denise war ein richtiges „Rapunzel“. Sie hatte ihre Haare ewig und drei Tage wachsen lassen, um jetzt einen komplett neuen Look zu bekommen. Im September hatten wir bereits unser Beratungsgespräch und letzte Woche Freitag ging ich dann ans Werk.

Riesen-Augen und den Freudentränen nah

Friseurin-Eva-Fricke-1-1-e1491483221924-300x227

Friseurin Eva Fricke

Nachdem ich erstmal ihre Haare großzügig gekürzt hatte, bekam sie eine Tiefenreinigung und anschließend den Basisschnitt. Ich muss ja nichts aufblondieren, was eh ab soll.  Nach einer gefühlten Ewigkeit und schier unzähligen Töpfen Blondierung für die Längen und den Ansatz waren ihre Haare zwar noch goldig, aber für den gewünschten Pfirsichton absolut perfekt. Ich schlug ihr noch vor, dass wir den Ansatz dunkler machen, damit das nicht so furchtbar langweilig aussieht. Gesagt, getan. Nach sechs Stunden Arbeit, rauen Mengen an Wellaplex, Blondierung und Farbe war der große Enthüllungsmoment da….

Denise machte Riesen-Augen und war den Freudentränen nah. Kein Scherz! Ich musste weggucken, weil ich doch auch so eine Flennsuse bin.  „Das ist genau der Ton, den ich wollte“ ja, genau so hat sie es gesagt. nIch fand das Ergebnis auch mega cool. Schade, dass es schon dunkel draußen war, sonst hätten wir coole Outdoorfotos gemacht. Was sagt ihr so zum Endergebnis?

XOXO Eva

Termin bei Eva reservieren Infos zum Friseur in Magdeburg Buckau

Abstimmung: 1.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Es gibt noch keine Antworten bis "Zopf ab für einen frischen Pfirsichton"