Beauty-Bloggerin nach 2 Jahren wieder beim Friseur

Kürzlich besuchte mich Beautybloggerin Fanny im Salon und wünschte sich eine neue Haarfarbe. Sie betreibt auf Instagram den erfolgreichen Blog „moschino_love“ zu ihrem Lifestyle.
Wir hatten im Beratungsgespräch schon alles besprochen und dennoch überlegt man manchmal noch bis zum Behandlungstermin, wie man es am besten umsetzt, um das Ideal zu erreichen.

Friseurin-Josephine-Heidrich-bei-POPHAIR-Titel-300x202

Friseurin Josephine Heidrich

Fanny war in den vergangenen zwei Jahren nicht mehr beim Friseur und hatte sich Ihre Haare weder schneiden noch färben lassen. Aber sie hat ab und zu Blondspray benutzt. Dementsprechend habe ich gefachsimpelt, seitdem sie zum Beratungsgespräch da war.  Somit seht ihr auch mal wie sehr uns gewisse „Fälle“ beschäftigen 😉

20cm weniger und Beachwave-Style als Abschluss

Aber nun zur Behandlung: Zum Start habe ich wie so oft erstmal unsere Tiefenreinigung Urban Alchemy gemacht, um mir eine „weiße, klare Wand“ zu schaffen. Danach ging es an den größten Aufwand, komplett viele, feine Babylights zu setzten. Hierbei waren schon nur drei Stunden vergangenen. Danach gab es wie immer eine meiner beliebten Glossings, um das Haar in einen opalfarbenen Schimmer zu tauchen. Als vorletzten Schritt musste meine Kundin noch 20cm Haar lassen, weil dieses nach der langen Zeit Friseurabstinenz einfach gebraucht hatte. Noch etwas Beachwave-Style als Abschluss und Fanny hatte einen neuen hübschen Look. Investiert hat sie dafür 7 Stunden ihrer Lebenszeit, aber Handwerk benötigt auch hier seine Zeit für Präzision.

Liebste Grüße, Eure Josie

Termin bei Josephine reservieren Infos zum Friseur in Leipzig Zentrum Süd

Bitte warten...

Es gibt noch keine Antworten bis "Beauty-Bloggerin nach 2 Jahren wieder beim Friseur"