Ein Reboot für die Haare

Franziska ist schon länger Kundin in unserem Salon. Als sie das erste Mal bei mir war, bemerkte ich, dass sich ihr Haar durch vorherige Blondier- und Färbevorgänge etwas strapaziert und schwer anfühlte. In den letzten Monaten hatten wir ihre Ansätze deshalb mit einer Intensivtönung gefärbt. Aufgrund des Zustandes der Längen und Spitzen haben wir bisher immer nur mit leichten nuancierenden Produkten wie Farbkuren oder direktziehenden Pigmenten gearbeitet. Die Ergebnisse waren soweit auch gut, aber nach kurzer zeit war wieder diese Überlagerung der verschiedenen Produkte auf Franziskas Haar spürbar. Wir haben die letzten Wochen immer mal wieder drüber gesprochen, was wir denn machen könnten. Also haben haben wir uns dazu entschieden, mal alle alten Farbeinlagerungen aus dem Haar zu nehmen, quasi ein Reboot der Haare. Heute war es nun an der Zeit. Da wir mehrere Einwirkzeiten hatten, mussten wir den Termin lange im Voraus planen. Für solch große Projekte haben wir eine Wartezeit von etwa 2 bis 3 Monaten.

Leichte Handpaintings am Ansatz und Lichtblond-Gold-Rosé in den Längen

Friseur-Christian-Meyer-Titel-300x211

Friseur Christian Meyer

Nun zu dem, was ich heute bei Franziskas Haare gemacht habe. Als Erstes wurden die Längen und Spitzen mit einem sauren schonenden Farbabzug versehen (Color Off). Nach der ersten Einwirkzeit wurde das Haare erst mit dem Peelingshampoo, anschließend mit einem Energy-Shampoo und zum Schluss mit dem Hydro Vitamine Shampoo gewaschen. Um ein Nachdunkeln der Haare zu vermeiden, habe ich auf die Längen und Spitzen eine Ultrasoftblondierung aufgetragen. Als nächsten Schritt habe ich ihre Haare getrocknet und am Scheitel beziehungsweise Oberkopf leichte Handpaints zum Ansatz gesetzt. Nach dem erneuten Waschen und Pflegen der Haare ging es nun an die finale Coloration. Franziskas Haaransatz habe ich wieder mit einer Intensivtönung behandelt. Weil sie keine grauen Haare hat, reicht eine Intensivtönung hier aus. Die Längen und Spitzen habe ich wechselnd, einmal in einem Lichtblond-Gold-Rosé und mit einem Vintage Blush versehen.

Für dieses Projekt haben wir 5 bis 6 Stunden Zeit gebraucht. Um das Finish abzurunden, hat sich Franziska noch Locken gewünscht. Diese habe ich mit dem Glätteisen erstellt. Ich hoffe euch gefällt es auch so gut wie Franziska und mir.

Liebe Grüße, Euer Christian

Termin bei Christian reservieren Infos zum Friseur in Magdeburg Alte Neustadt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Es gibt noch keine Antworten bis "Ein Reboot für die Haare"