Suche
Close this search box.
friseurlehrlinge-ueben-die-wasserwelle-mit-papilotten-1

Papilotten

Mittwoch, 25. April 2018

Papilotten: Die vielseitige Styling-Option für wunderschöne Locken

Was sind Papilotten?

Papilotten sind flexible, schaumstoffbeschichtete Stäbe oder Röhrchen, die verwendet werden, um das Haar zu locken. Sie bieten eine schonende Alternative zu Hitze-Styling-Geräten wie Lockenstäben oder Glätteisen. Papilotten sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, sodass sie für eine Vielzahl von Lockenstilen geeignet sind, von engen Korkenzieherlocken bis zu weichen, losen Wellen. Diese vielseitigen Styling-Werkzeuge sind besonders beliebt bei Menschen, die ihr Haar ohne Hitzeschäden locken möchten.

Vorteile von Papilotten

Papilotten bieten zahlreiche Vorteile, die sie zu einer bevorzugten Wahl für viele Haarliebhaber machen:

  1. Schonendes Styling: Da Papilotten keine Hitze verwenden, sind sie viel weniger schädlich für das Haar. Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen mit feinem, sprödem oder chemisch behandeltem Haar, das durch Hitze-Styling leicht beschädigt werden kann.
  2. Einfach in der Anwendung: Papilotten sind einfach zu handhaben und können sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Stylisten verwendet werden. Sie sind leicht und bequem und erfordern keine speziellen Fähigkeiten oder Werkzeuge.
  3. Vielseitigkeit: Mit Papilotten können Sie eine Vielzahl von Lockenstilen kreieren. Je nach Größe und Technik können Sie alles von kleinen, engen Locken bis hin zu großen, voluminösen Wellen erzielen.
  4. Langanhaltende Locken: Locken, die mit Papilotten erstellt werden, halten oft länger als solche, die mit Hitze-Styling-Geräten erzeugt werden. Die Locken setzen sich allmählich, während das Haar trocknet, was zu einer länger anhaltenden Form führt.

Anwendung von Papilotten

Die Verwendung von Papilotten ist einfach und erfordert nur wenige Schritte. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um perfekte Locken zu erzielen:

  1. Vorbereitung des Haares: Beginnen Sie mit sauberem, feuchtem Haar. Verwenden Sie ein leichtes Styling-Produkt wie Mousse oder Lockencreme, um dem Haar Struktur und Halt zu geben. Teilen Sie das Haar in kleine Abschnitte, um die Anwendung zu erleichtern.
  2. Wickeln der Papilotten: Nehmen Sie einen kleinen Abschnitt des Haares und wickeln Sie ihn um die Papilotte, beginnend an den Spitzen und arbeitend bis zur Wurzel. Für engere Locken wählen Sie kleinere Abschnitte und kleinere Papilotten. Für größere, weichere Wellen verwenden Sie größere Abschnitte und größere Papilotten.
  3. Fixierung: Biegen Sie die Enden der Papilotte, um sie sicher am Kopf zu befestigen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Haarabschnitte in Papilotten gewickelt sind.
  4. Trocknung: Lassen Sie das Haar vollständig trocknen. Dies kann über Nacht geschehen oder durch die Verwendung eines Haartrockners mit Diffusoraufsatz. Stellen Sie sicher, dass das Haar vollständig trocken ist, bevor Sie die Papilotten entfernen, um die Locken zu fixieren.
  5. Entfernung und Styling: Entfernen Sie die Papilotten vorsichtig, ohne die Locken zu ziehen oder zu reißen. Lockern Sie die Locken mit den Fingern auf und stylen Sie sie nach Wunsch. Verwenden Sie ein leichtes Haarspray, um die Locken zu fixieren und den ganzen Tag Halt zu geben.

Verschiedene Looks mit Papilotten

Papilotten sind äußerst vielseitig und ermöglichen eine Vielzahl von Lockenstilen. Hier sind einige beliebte Looks, die Sie mit Papilotten kreieren können:

  1. Eng gewickelte Locken: Für einen klassischen, voluminösen Look wickeln Sie kleine Abschnitte des Haares um kleine Papilotten. Dies erzeugt enge, federnde Locken, die besonders gut für festliche Anlässe geeignet sind.
  2. Weiche Wellen: Verwenden Sie größere Papilotten und wickeln Sie größere Haarabschnitte, um sanfte, natürliche Wellen zu erzeugen. Dies ist ideal für einen lässigen, alltagstauglichen Look.
  3. Vintage-Locken: Für einen retro-inspirierten Look wickeln Sie das Haar um mittelgroße Papilotten und setzen die Locken mit Haarnadeln fest, um eine glamouröse, altmodische Frisur zu schaffen.
  4. Strukturierte Locken: Mischen Sie verschiedene Größen von Papilotten, um einen strukturierten, ungleichmäßigen Lockenstil zu kreieren. Dies verleiht dem Haar Dimension und einen modernen, verspielten Look.

Pflege und Erhaltung der Locken

Um die Langlebigkeit und Gesundheit Ihrer Locken zu gewährleisten, sollten Sie einige Pflegetipps beachten:

  1. Feuchtigkeitsspendende Produkte: Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Shampoos und Conditioner, um das Haar hydratisiert zu halten und Frizz zu minimieren.
  2. Satin- oder Seidenkissenbezug: Schlafen Sie auf einem Satin- oder Seidenkissenbezug, um Reibung und Frizz zu reduzieren und die Form der Locken über Nacht zu bewahren.
  3. Vermeiden Sie Hitze: Da Papilotten bereits eine hitzefreie Methode zum Locken des Haares sind, vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verwendung von Hitze-Styling-Geräten, um die Gesundheit des Haares zu erhalten.
  4. Regelmäßige Trimmungen: Halten Sie Ihre Haarspitzen gesund und frei von Spliss durch regelmäßige Trimmungen. Dies hilft, die Locken definiert und gepflegt aussehen zu lassen.

Fazit

Papilotten sind eine fantastische Option für alle, die sich schonende, langanhaltende Locken wünschen. Sie bieten eine vielseitige und einfache Möglichkeit, verschiedene Lockenstile zu kreieren, ohne das Haar zu schädigen. Durch die richtige Anwendung und Pflege können Sie mit Papilotten wunderschöne Locken erzielen, die Ihren Look auf natürliche und gesunde Weise aufwerten. Ob für besondere Anlässe oder den Alltag – Papilotten sind ein unverzichtbares Styling-Werkzeug für jeden Haartyp.