Suche
Close this search box.
wunderschoenes-natuerliches-balayage
Wunderschönes natürliches Balayage
wunderschoenes-natuerliches-balayage
Wunderschönes natürliches Balayage

Vom Farbtrauma zur Harmonie: Balayage im Karamell-Ton

Donnerstag, 2. September 2021

Der Beginn: Ein Friseurtrauma und ein Versprechen

Helloooo, mal wieder was von mir! Bei meinem Treffen mit Lara fühlte ich die Spannung in der Luft. Sie war traumatisiert nach ihrem letzten Besuch in einem anderen Salon, wo ein Versuch, ein Ombré im Hellbraun-Bereich zu kreieren, schiefgegangen war. Lara beschrieb sich danach als „Orange wie unsere WeDo Flaschen“. In meinem Inneren erschauerte ich und sagte ihr: „Keine Sorge. So wirst du hier nicht werden!“

Der Prozess: Balayage-Technik und ein intuitives Farbgefühl

Lara kam mit komplett dunkel gefärbtem Haar zu mir und wünschte sich ein schönes natürliches Balayage. Ich fühlte, dass wir in einem Karamell-Ton bleiben müssten, um die gewünschte Wärme und Natürlichkeit zu erreichen. Für Blond war es mir einfach noch zu dunkel, zu warm. Ich machte mich daran, mit der Balyagetechnik am kompletten Kopf zu arbeiten. Knapp eine Stunde ließ ich die Farbe darauf einwirken, bis ich sie spülte.

Mein Glossingmix war eine intuitive Mischung aus verschiedenen Tönen, bei denen ich spürte, dass sie gut miteinander harmonieren könnten. Ich folgte meinem Bauchgefühl, und es funktionierte.

Das Ergebnis: Länge, Wellen und ein glückliches Lächeln

Nachdem ich ein ordentliches Stück Länge abgeschnitten hatte, föhnte ich alles trocken. Lara selbst zauberte leichte Wellen mit dem Glätteisen. Das Nacher-Foto war eine amüsante Herausforderung, da sie 178 cm groß ist und ich alles daran setzte, sie ordentlich ins Bild zu bekommen.

Doch der Lohn für unsere gemeinsame Arbeit war ein strahlendes Lächeln auf Laras Gesicht. Sie war so glücklich, und ich fühlte mich erfüllt und zufrieden mit dem Ergebnis. Und was meinen Sie, liebe Leserinnen und Leser, zur Frisur?

Liebe Grüße, Eure Vivian